Fragen einfach beantwortet

Kann ein Elektrofahrzeug brennen? Ist Laden bei Regen sicher? Und was muss man beim Abschleppen beachten? Fragen rund um das Thema Sicherheit bei Elektromobilität gibt es viele. Hier finden Sie die Antworten.

Der Volkswagen ID.3 läd an dem ID. Charger.
  1. Batteriesicherheit Q&A

Sicherheitsregeln zum Umgang mit der Hochvoltanlage

Von zertifizierten Elektrofahrzeugen gehen weitgehend vergleichbare Gefahren aus wie von Fahrzeugen mit anderen Antriebsarten (Kraftstoff, Gas). 

Ein Feuerwehrmann steht vor einem Volkswagen ID.3.

Sicherheitsmassnahmen beim Laden

Schutzschalter sowohl in der Batterie als auch im vollständig isolierten Ladekabel sorgen für sicheres Laden bei Regen. Der Ladevorgang startet erst, wenn beide Stecker des Kabels sicher verbunden sind und seitens des Fahrzeugs sowie seitens der Infrastruktur überprüft wurde, dass eine sichere Verbindung besteht. Erst dann fliesst der Strom, womit das Laden auch bei Regen sicher ist.

Ein Volkswagen ID.3 steht im Regen und wird geladen. Eine Person geht daran vorbei.

Brennbarkeit eines Elektrofahrzeugs und Löschmethoden

Ja. Fahrzeugbrände sind, wie auch bei konventionellen Fahrzeugen, möglich. Bei Elektrofahrzeugen besteht zudem das geringe Restrisiko einer verzögerten Brandentstehung. Insbesondere bei einer Beschädigung der Hochvolt-Batterie, in der elektrische und chemische Energie gespeichert sind. Die festen und flüssigen Chemikalien darin können brennen. Einen Metallbrand des Lithiums gibt es jedoch nicht. 

Vor einem Volkswagen ID.3 liegt ein Wasserschlauch.

Gesundheitsrisiken

In aller Regel nicht, schliesslich fliessen die im Betrieb entstehenden elektromagnetischen Felder bereits in die Planung neuer Fahrzeuge mit ein. Diese werden so konzipiert, dass selbst Beeinträchtigungen von besonders sensiblen Personen vermindert werden, wie zum Beispiel Trägern medizinischer Implantate. 

Eine Frau fährt an einem landenden Volkswagen ID.3 auf ihrem Skateboard entlang.

Sicherheit bei Pannen und Unfällen.

Das Elektrofahrzeug kann durch ein geeignetes Fachunternehmen abgeschleppt werden. Genauere Hinweise können Sie dem Bedienungshandbuch entnehmen. Beim Abstellen nach einem Brand sind besondere Sicherheitsmassnahmen einzuhalten.

Ein Warndreieck steht vor einem Volkswagen ID.3. Hinter ihn steht ein telefonierender Mann.

Your browser is outdated!

For the best user experience, please update your browser.