App-Connect. So bringen Sie Ihre Apps ins Auto.

App-Connect. So bringen Sie Ihre Apps ins Auto.

Dies ist ein Angebot der Volkswagen AG, Deutschland.

So funktioniert's

Sie möchten Ihre Smartphone-Apps sicher und komfortabel im Fahrzeug nutzen? Dank App-Connect ist das so leicht wie nie zuvor. Es ermöglicht Ihnen, ausgewählte Apps und Inhalte komfortabel direkt in Ihrem Volkswagen zu bedienen. Sie werden kabelgebunden auf das Display des Infotainment-Systems übertragen und können bequem und übersichtlich in Ihrem Blickfeld  bedient werden. So wird es denkbar einfach, beispielsweise auf Musik, Nachrichten, Karten oder Hörbücher zuzugreifen. Volkswagen bietet gleich drei Schnittstellen zur Anbindung von Smartphones mit zahlreichen Möglichkeiten: Apple CarPlay, Android Auto von Google und MirrorLink. Die Nutzung von Apple CarPlay  und Android Auto von Google ist für We Connect vorbereitete Fahrzeuge durch die kabellose Verbindungsmöglichkeit für die Navigationssysteme «Discover Media» und «Discover Pro», sowie für das «Ready 2 Discover» nun auch besonders bequem. Um Ablenkung zu vermeiden, lassen sich während der Fahrt nur zertifizierte Apps starten. 1

Ihre App-Connect Verbindungsmöglichkeiten

Apple CarPlay™

Apple CarPlay

Mit CarPlay von Apple steuern Sie während der Fahrt ausgewählte  Apps von Ihrem iPhone. Für We Connect vorbereitete Fahrzeuge nun auch kabellos.

Mehr zu Apple CarPlay

Android Auto

Android Auto

Mit Android Auto von Google bedienen Sie geeignete Apps von Ihrem Smartphone sicher während der Fahrt. Für We Connect vorbereitete Fahrzeuge nun auch kabellos.

Mehr zu Android Auto

MirrorLink

MirrorLink

Mit MirrorLink müssen Sie auf praktische Apps hinter dem Steuer  nicht mehr verzichten.

Mehr zu MirrorLink

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Kommen Sie mit uns ins Gespräch

Kontakt

Haben Sie Fragen, Ideen oder Feedback?

Dann rufen Sie gern an. Sie erreichen uns unter 0800-803307Telefon Link öffnen (kostenlos aus allen schweizer Netzen). Wir sind rund um die Uhr erreichbar. Unterstützt Ihr Telefonprovider diese Nummer nicht, rufen Sie bitte +41 44-5859010Telefon Link öffnen an. Die Kosten richten sich nach dem jeweiligen Tarif bei Ihrem Anbieter. Bei Anrufen aus dem Ausland können Roaming-Gebühren anfallen.

Sie können auch gerne eine E-Mail schreiben an:
appconnect-support@volkswagen.deE-Mail Link öffnen

Das könnte Sie auch interessieren

Upgrades. Statten Sie Ihren Volkswagen nachträglich mit ausgewählten, zusätzlichen Funktionen aus.

We Connect. So machen Sie Ihren
Volkswagen zum vernetzten Auto.

Disclaimer von Volkswagen

1.
Nur in Verbindung mit den Radios «Composition», «Composition Colour» und «Composition Media» und «Ready 2 Discover» oder den Navigationssystemen «Discover Media» und «Discover Pro» verfügbar. App-Connect umfasst die Technologien Apple CarPlay, Android Auto und MirrorLink. Um Ablenkung zu vermeiden, lassen sich während der Fahrt nur zertifizierte Apps starten. Bitte berücksichtigen Sie in diesem Zusammenhang auch, dass manche Apps nicht für jede der drei Technologien angeboten werden, die Funktionen während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen durch den Anbieter unterliegen bzw. seitens des Anbieters eingestellt werden können und die Verfügbarkeit dieser Technologien länderabhängig unterschiedlich ausfallen kann. Informationen zur Kompatibilität von Smartphones finden Sie für Apple CarPlay unter https://www.apple.com/ios/carplay/, für Android Auto unter https://www.android.com/intl/auto/ und für MirrorLink unter https://mirrorlink.com/. Apple CarPlay ist eine Marke von Apple Inc. Android Auto ist eine Marke von Google LLC. MirrorLink ist eine eingetragene Marke des Car Connectivity Consortium LCC.
3.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter https://www.volkswagen.ch/de/wltp.html. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem «Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen» entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+++, A++, A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.
4.
Für den Erwerb von Upgrades benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto, einen gültigen We Connect Vertrag und Ihre Legitimation als Hauptnutzer, das bedeutet die Verknüpfung Ihres Benutzerkontos mit dem konkreten Fahrzeug. Weiterhin ist es erforderlich, dass das Fahrzeug über die für das jeweilige Upgrade erforderliche technische Funktion und Hardware Einrichtung verfügt. Dies kann abhängig von Modelljahr und Produktionsdatum sein. Die für das jeweilige Fahrzeug erhältlichen Upgrades können durch den Hauptnutzer im In-Car Shop des Infotainment-Systems oder im We Connect Webshop unter shop.volkswagen-we.com eingesehen werden. Kostenpflichtige Produkte können sowohl im In-Car Shop als auch im We Connect Webshop mit den aktuell dort einsehbaren und verfügbaren Zahlungsmitteln erworben werden. Ebenfalls berät Sie Ihr Volkswagen Partner gerne bei Fragen zu Upgrades und deren Verfügbarkeit. Erworbene und aktivierte Upgrades verbleiben im Fahrzeug, sind durch alle Fahrer nutzbar und nicht auf andere Fahrzeuge übertragbar.