Eine Anschaffung fürs Leben

Einladen, losfahren – mit Kindern, Kegeln oder einer Handvoll Freunden. Denn dieser Kompaktvan ist vor allem eines: wandlungsfähig. Sieben Sitze oder viel Stauraum? Der Sonne entgegen oder mit dem Team zum Termin? Der Touran kann einer sein oder viele. Genau richtig für Touren, auf denen das Ziel nicht immer das wichtigste ist.

Der Touran hat viele Highlights. Hier schon mal drei auf einen Blick:

Blick von Innen auf das Panoramadach eines VW Touran

 

Sieben Sitze

Wenn mal wieder alle mitfahren wollen

Panorama-Ausstell-/Schiebedach 

Verwandelt Reisen in Vergnügungsfahrten

R-Line

Nimmt den Alltag sportlich und zeigt es auch

Side view of a VW Touran without doors with a view of the three rows of seats
Interieur eines VW Touran mit R-Line Ausstattung und R-Line-Logo in Infotainment-System «Discover Pro»

Komfort

Wenn mal wieder alle mitfahren wollen

Platz ist der neue Luxus? Dann ist der Touran mit seinen optionalen sieben Sitzen ein echter Luxuswagen:

  • umklappbare Aussensitze der zweiten Reihe erleichtern das Einsteigen
  • sechs der sieben Sitze lassen sich zu einer fast ebenen Fläche umklappen
  • zwei im Gepäckraumboden versenkbare Einzelsitze in der dritten Sitzreihe
  • ISOFIX-Halteösen in der zweiten und dritten Sitzreihe
  • Anschnallerkennung auf allen Sitzen

Design

Nach oben offen: die Begeisterungsskala

Grosszügige Ausmasse für grossartige Eindrücke: Das optionale Panorama-Ausstell-/Schiebedach zieht sich fast über die komplette Fläche des Dachs und bietet auch den Passagieren hinten einen unbegrenzten Blick in den Himmel. Eine Portion frische Luft dazu? Per Knopfdruck stellt sich die vordere Dachhälfte auf oder fährt komplett über den hinteren Teil.

R-Line

Setzt voll auf äussere Werte

Das R-Line Exterieur Paket verleiht dem Touran eine sportlichere Ausstrahlung:

  • Leichtmetallräder «Salvador» 6,5 J x 17 (nur für Comfortline und Highline)1
  • Leichtmetallräder «Marseille» 7 J x 18 (nur für Highline)1
  • Silber eloxierte Dachreling 
  • Kühlergrill in Schwarz mit Chromleiste und «R-Line»-Logo
  • Stossfänger und Schwellerverbreiterung im «R»-Styling, vordere Lamellen und Zierleiste hinten in Chrom

1 nicht mit anderen Leichtmetallrädern kombinierbar